flowventure.de


flowventure ist Mitglied in diesen Fachverbänden:



flowventure ist zertifiziert in den Bereichen „Aus- und Weiterbildung“ und "Klassenfahrten und Gruppenprogramme".

Trainerqualifikation

Fortbildungen Erlebnispädagogik

Diese Qualifikationen richten sich an Personen, die verstärkt handlungs- und erlebnisorientierte Lernformen in ihr Tätigkeitsfeld integrieren möchten oder als Trainer im erlebnispädagogischen Bereich selbständig arbeiten möchten. In diesen Seminaren werden theoretische und praktische Grundlagen – sprich Technik, Didaktik und Methodik – der Erlebnispädagogik vermittelt.

 

Wir bieten unseren Teilnehmern pädagogisches Wissen und fachliches Know-How anwendungsorientiert und praxisnah an. Sie erfahren wie erlebnispädagogische Lernarrangements und Settings wirkungsvoll und nachhaltig gestaltet werden können. 

 

Die flowventure Fortbildungen und insbesondere die Ausbildung zum Erlebnispädagogen strebt die Schulung von Trainer- und Vermittlungskompetenzen als übergeordnetes Ziel an. Die Selbsterfahrung stellt in jedem Fall einen wichtigen Aspekt der einzelnen Module dar, wird jedoch lediglich als Einstieg in die Thematik und Praxis genutzt und gilt somit nicht als übergeordnetes Ziel. Weitere Feinziele können den einzelnen Modulbeschreibungen entnommen werden.

 

Unsere Fortbildungen werden auch gern von früheren Teilnehmern besucht, die ihre Qualifikation noch weiter erweitern möchten.

 

NEUE TERMINE 2017/2018 sind online (Stand Mai 2017).

 

 

 

Die gesamte Fortbildungsreihe basiert auf den Qualitätsstandards des Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik (be).

 

Wir sind zer­ti­fi­ziert in den Bereichen „Aus- und Weiterbildung“ und "Klassenfahrten und Gruppenprogramme". Das be­deu­tet für un­se­re Kun­den: Mit flowventure ge­hen Sie auf Num­mer si­cher: Ge­prüf­te pädagogische Qua­li­tät, Kundenorientierung und Sicherheit sind für uns selbst­ver­stän­dlich.

 

 

SOFTSKILL-MODULE:

 

MODUL 1: Erlebnisorientierte Didaktik und Prozessbegleitung

 

MODUL 2: Reflexionsmethoden, Feedback und Alltagstransfer in der Erlebnispädagogik

 

MODUL 3: Planungs-, Beratungs- und Leitungskompetenz

 

HARDSKILL-MODULE:

 

MODUL 4: Temporärer Aufbau von Seilkonstruktionen (nach ERCA-Standard)

 

                  Teil 1 "Low Elements" 

                  Teil 2 "High Elements"

 

MODUL 5: Sicherheit und Rettung an hohen Seilanlagen (nach ERCA-Standard)

 

MODUL 6: Traditionelles Bogenschießen in der Erlebnispädagogik

 

MODUL 7: Komplexe Bau- und Konstruktionsprojekte (u.a. Floßbau)

 

MODUL 8: Abseilen als Medium der Erlebnispädagogik

 

MODUL 9: GPS & Nachtaktion 

 

 

 

Formular zur Anmeldung als Pdf-Datei

 

 

Allgemeine Teilnahmevoraussetzungen:

 

- Mindestalter von 18 Jahren (vom be empfohlenes Alter 21 Jahre)

- Aktuelle Erste-Hilfe-Bescheinigung (mind. 9 UE) - nicht älter als 2 Jahre

- körperliche Fitness

 

 

Spezielle Teilnahmevoraussetzungen:

 

- siehe Beschreibungen bei den einzelnen Fortbildungen